Kontakt | FOLGEN SIE UNS folgen sie uns facebbokfolgen sie uns googlefolgen sie uns twitter

Reiten, Surfen, Canyoning, Rafting, Angeln, Mountainbike, Tauchen ...

Fall Sie einen aktiven Urlaub bevorzugen und Sie sich auf Ihrem Liegestuhl langweilen, ist Costa Rica das ideale Urlaubsziel.

sports equitationREITEN IN COSTA RICA

Costa Rica hat eine große Tradition in der Pferdezucht und es ist leicht, diese Aktivität zu praktizieren. Die beste Gegend ist die Region Guanacaste (im Nordwesten) aber das Zentrale Tal und der Süden eignen sich ebenfalls für schöne Reittouren.

Mit dem Pferd können Sie sehr gut die Natur beobachten oder dem Strand entlang reiten. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für Anfänger wie für Geübte.

sports plongeeTAUCHEN IN COSTA RICA

Entdecken Sie das Korallenfeld vor der Küste von Manuel Antonio (Pazifik) und von Cahuita (Karibik), es ist wie ein Aquarium. Eine riesige Anzahl von Fischen, große und kleine, sind Ihre Begleiter im Wasser. Die interessantesten Orte sind Papagayo (Manuel Antonio) oder die Insel Isla de Caño gegenüber dem Nationalpark Corcovado.

Die Taucherschulen verlangen für Geübte ein ärztliches Attest, welches Ihre Fähigkeit zum Tauchen bestätigt, weniger als 3 Monate alt ist und die Karte CMAS oder PADI.

sports pecheSPORTFISCHEN IN COSTA RICA

Die Liebhaber des Fischens finden hier Seen, Flüsse und die Mangrove in beiden Meeren. Costa Rica ist ein sehr beliebtes Reiseziel für Sportfischer. Das Karibische Meer eignet sich weniger für diesen Sport, aber die Pazifikküste, vom Norden bis zum Golf von Dulce, ist dafür sehr bekannt.

Je nach der von Ihnen ausgewählten Saison können Sie einen bis zu 4m langen schwarzen Marlin oder einen Schwertfisch fangen.

sports surfSURFEN IN COSTA RICA

Costa Rica ist für ganz Zentralamerika das beliebteste Ziel für Surfer. Man findet Wellen in jeder Größe für alle Surfer und alle Niveaus sowie an der Küste vom Pazifik wie an der vom Karibischen Meer und zu jeder Saison. Als Anfänger sollten Sie besser die Gegend von Tamarinda, Jaco, Manzanilla bevorzugen. Die beste Zeit für Surf ist von April bis November und es gibt Wellen bis mehr als 3m in dieser Gegend. An der Küste des Zentralpazifiks ist bei Playa Hermosa und Jaco Vorsicht geboten, da es starke Strömungen gibt. Weiter südlich bei Matapolo und Dominical finden Sie Wellen für jedes Niveau. An der Karibischen Küste, von Cahuita bis Manzanillo finden Sie ebenfalls Wellen für jedes Niveau. Die eindrucksvollsten Wellen, jedoch nicht für Anfänger geeignet, finden Sie ohne Zweifel bei Puerto Viejo.

sports raftingRAFTING IN COSTA RICA

Das Relief von Costa Rica mit seinen hohen Bergen und seinen regulären tropischen Regenfällen ist ideal für Rafting. Es gibt viele Möglichkeiten von Niveau 1 bis 5. Für Niveau 1 bis 3 benötigt man keine Erfahrung im Rafting und die Flüsse Sarapiqui, Pacuare, Chirripo oder Savegre eignet sich ebenso für die sportliche Tätigkeit wie für Abenteuer und Beobachtung der Natur. Einige Blickpunkte sin außerordentlich schön und nur vom Fluss aus sichtbar. Die Betreuung ist gut organisiert und gesichert mit kompetentem Personal, die Ausrüstung ist vorhanden.

trekking costa ricaTREKKING IN COSTA RICA

Costa Rica bietet Ihnen während Ihres Aufenthaltes zahlreiche Wanderwege. Sie können die Natur beobachten oder auch eine Bekanntschaft mit der einheimischen Bevölkerung, den Ticos, machen. Die Naturparks bieten Ihnen gut markierte Wanderwege. Sie können zum Beispiel im Park Braulio Carrillo eine Seilbahn in 60 m Höhe benutzen und in Ruhe den Regenwald bewundern, oder über eine der zahlreichen Hängebrücken zwischen den Baumgipfeln in Monteverde gehen. Die mehr sportlichen Trekkings in Rincon de la Vieja, Poas oder Chirripo sind mehr für Geübte. Für einige Wege, wie in Corcovado, benötigt man einen Führer. Einige Trekks sind nachts, mit infraroten Brillen, um die Natur bei Nacht zu beobachten. Welches auch Ihr Niveau ist, Sie finden sicherlich einen Treck der Ihnen zusagt. Wegen der Hitze und der Feuchtigkeit muss man jedoch eine gute körperliche Konstitution haben.